20.10.2015 Dienstag  5 neue Strömungsretter für Dresden

Erstmals entsandte der Bezirk Dresden Teilnehmer zum Strömungsretter I - Lehrgang. Auf dem Lehrplan standen u.a. Gefahren im strömenden Gewässer, Einsatztechniken, Besonderheiten bei Hochwasser. Aufgelockert wurde der theoretische Unterricht mit einer ganzen Menge Praxis. Im feinsten Dresdner Nieselregen wurde ausgiebig Wurfsackwerfen geübt, bei Seilkunde wurden die trockenen physikalischen Gesetze aus der Schule zum Leben erweckt und die e...rsten Abseilübungen fanden statt zur Vorbereitung auf den letzten Lehrgangstag.

Sonntag schließlich wurde der Lehrgangsort nach Nossen zur Mulde verlegt. Rein in den Neo und ab ins Wasser. Nun hieß es, dieses "lesen" zu lernen. Wo ist es besonders flach und woran erkenne ich es? Wo ist der Eddie, mein Freund? Und wofür ist dieser Panikverschluss an meiner Weste gut?

Zum krönenden Abschluss wurde dann noch von einer Brücke in die Mulde abgeseilt. Nach der ersten Überwindung klappte dies größtenteils.

Nun gilt es, die neu erworbenen Kenntnisse zu festigen und bei den nächsten Absicherungen einzusetzen.

Kategorie(n)
Ausbildung, z_2015

Von: MC

zurück zur News-Übersicht