10.01.2020 Freitag  Nachtübung auf der Elbe

Ein Wasserretter der DLRG erreicht den Übungspatienten

Ein Wasserretter der DLRG erreicht den Übungspatienten

Regelmäßig führen wir in der DLRG Dresden Einsatzübungen durch. Zuletzt erwartete unsere Einsatzkräfte ein Szenario in der Dunkelheit.

 Technische Hilfeleistung auf dem Wasser - auch Aufgabe der DLRG

Technische Hilfeleistung auf dem Wasser - auch Aufgabe der DLRG

Nach einem anfänglichen Theorieblock zum Verhalten bei Nachteinsätzen, der Personensuche im Fließgewässer und dem Erkennen, sowie Schleppen havarierter Boote in der Dunkelheit; wurden die Boote geslippt und in Richtung Laubegast verlegt, wo sich unsere Bootsführeranwärter, in der Dämmerung, mit dem Schleppen von Booten längst und in Kiellinie mittels Schleppdreieck vertraut machen konnten.

Nach der Abendverpflegung erhielten die Übungsteilnehmer das Einsatzstichwort PiW (Person in Wasser). Sofort wurden die Boote besetzt und die Suche in der nun eingesetzten Dunkelheit aufgenommen. Durch eine gute Berechnung der Entfernung des Ortes, an den die Person abgetrieben ist konnte die Übungspuppe zügig gefunden und durch einen Wasserretter gerettet werden. Danach erhielten die angehenden Bootsführer den Auftrag, in Richtung Altstadt zu verlegen, wo sie ein manövrierunfähiges Boot erkennen und schleppen mussten. Abschließend fand eine weitere Personensuche statt, die diesmal durch unsere Bootsführeranwärter koordiniert wurde.
Einsatzleiter Jonas Weis zog am Ende der Übung eine positive Bilanz: „Die Szenarien wurden gut abgearbeitet und das zuvor in der Theorie gelernte richtig umgesetzt. Für zukünftige Einsätze dieser Art sind wir gut gerüstet.“ Die Übung endete um 0:30 Uhr mit sichtbar müden, aber glücklichen Teilnehmern.

Kategorie(n)
Sonstige, Jugendbildung, Ausbildung, News, 2020

Von: BB

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an BB:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden