24.06.2015 Mittwoch  Landesjugendtreffen in Oederan

Die Landesjugend Sachsen lud zum Treffen ins Erzgebirge und eine kleine Dresdner Delegation machte sich auf den Weg in das idyllische Freibad.

Vom nahenden Sommeranfang war nun wirklich nichts zu spüren, glücklicherweise konnte das Mannschaftszelt noch im Trockenen aufgebaut werden. Die Kiddies ließen sich von den niedrigen Temperaturen aber nicht abschrecken und testeten sofort die Wassertemperatur und trainierten für den Rutschwettbewerb am folgenden Tag. Bei abendlicher Pizza kam man schnell mit den Teilnehmern der anderen Gliederungen ins Gespräch.

Samstag gab es zwischen all den Regenschauern auch ein paar trockene Phasen, doch mit Spaß und Bewegung bei Beach Flags, Volleyball, Wettrutschen, Riesen-Twister und Wikinger Schach wurde uns trotzdem warm.

Bei den unteren Altersklassen sahnte die Dresdner Jugend ab: Lauris (3. Platz) und Nils (1. Platz) konnten bei Beach Flags das Treppchen besteigen.

Das betagtere Team M(arko) & M(aria) mit freundlicher Unterstützung aus Heidenau, Strehla und Meißen, konnte im Volleyball den dritten Platz erringen und erhielt die Wandermedaille. Das Finale im Riesen-Twister gegen Zwi-Glau wurde verletzungsbedingt abgebrochen.

 

Kategorie(n)
Fahrten / Lager, z_2015

Von: MC

zurück zur News-Übersicht